Arbeitszimmer

Ein neu eingerichtetes oder wirklich auf Ihre Bedürfnisse eingerichtetes Büro trägt zu effektiverem Arbeiten bei. Erfahren Sie es selbst! Oft ist das so einfach:

Eine feste Wand in Ihrem Rücken hat die oberste Priorität. Schauen Sie weder direkt auf eine Wand noch auf ein Fenster. Im ersten Fall ist Ihre Sicht sehr eng begrenzt. Im zweiten Fall verlieren Sie sich und Ihre Gedanken in der Weite des zu Schauenden im Außen. Konzentration und Großzügigkeit kommen hier effektiv zu kurz. Sitzen Sie in einem Durchgang oder haben Sie eine Tür im Rücken?

Trauen Sie sich den ganzen, zur Verfügung stehenden Raum, komplett zu nutzen. Dann sitzen Sie in der „Chefposition“. Sie überblicken die Situation und Ihr Business. Sie sind nun wieder der Lotse, der sein Schiff genau in die Richtung lenkt, in das Sie es haben möchten. Das „Self fullfilling prophecy“ „die sich selbst erfüllende Prophezeiung“ spielt vor allem auch in unserem Berufsleben eine maßgebliche Rolle.

Der Arbeitsplatz kann Ihr Kraftplatz sein. Ein aufgeräumter Schreibtisch zeugt von Klarheit im Denken und im Handeln. Fällt es Ihnen leicht Ordnung zu schaffen? Wenn nein, bedeutet das dringenden Handlungsbedarf! Dazu ein Praxisbeispiel: Eine Kundin möchte von mir wissen, ob sie ihren Mitvertrag verlängern soll. Nachdem ich alle Daten aufgenommen und die Ausarbeitung fertig gestellt hatte, war ganz deutlich zu sehen, dass ihr Schreibtisch in einer für sie sehr schwierigen Position stand. Die Kundin bestätigte, dass sie den gesamten Bereich nicht aufräumen könne, obwohl sie sonst über 100%ig sei. Sie hätte außerdem keine Lust am Schreibtisch zu sitzen, könne sich nicht konzentrieren und wäre abends sehr müde. Mit Sicherheit wird sich die Kundin in ihren ganzen Räumen wieder wohler fühlen, wenn sie nach dem Umstellen ein neues und ausgewogenes Arbeitszimmer beziehen kann.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Anmeldung